Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Romanische Nacht | Sankt Maria im Kapitol | Theatergemeinde KÖLN | Ihr Weg zur Kultur
Romanischer Sommer 2022
© Volker Beushausen

Romanische Nacht

4 Einzelkonzerte

Konzert | Sankt Maria im Kapitol

Die „Romanische Nacht“ – Musik und Ort verschmelzen zu einzigartigem Ambiente am Mittsommerabend.

Programm:

20:00 Uhr
Mainly Sacred

Jazz & Romanik – unbedingt! Zum Start des Grande Finale des diesjährigen Romansichen Sommers heißt es „Mainly Sacred“ im Programm des Jazzchors Freiburg, dem Jazzchor Deutschlands. Kompositionen und Arrangements von George Harrison, Bobby McFerrin & Roger Treece, Jakub Neske, Malene Rigtrup versetzen den Klangraum von St. Maria im Kapitol in Schwingung. Jazzliebhaber, Chorfans, Klassikpublikum – alle dürfen sich hier eingeladen fühlen und -endlich wieder – bei einem Musikerlebnis der besonderen Art zusammenkommen. Der richtige Auftakt für eine lange Romanische Nacht!

Jazzchor Freiburg
BERTRAND GRÖGER, Leitung


21:00 Uhr
300 Jahre Einsamkeit : Du bist allein.

Sonaten und Partiten von J.S. Bach:
Im August 1720 kehrte Johann Sebastian Bach nach einer Geschäftsreise aus Karlsbad zurück. Und fand seine Frau Maria Barbara tot und schon begraben. Ihr gilt die prachtvolle Chaconne und die übrigen 6 Solo Werke für Violine. Das Programm lädt ein, über die Einsamkeit zu reflektieren. Die Einsamkeit des Geborenwerdens und Sterbens, Einsamkeit beim Erlernen des Instruments, Einsamkeit beim Komponieren, Einsamkeit des Solisten auf der Bühne. Ihr stellt es gleichermaßen die Freude am Teilen gegenüber, die Freude an einem inneren Dialog des Künstlers und all derer, die in sich ruhen. So schlägt das Programm einen Bogen von der Einsamkeit bis zur Versöhnung mit eben dieser.

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Partita für Violine solo Nr. 3 E-Dur BWV 1006
Preludio / Loure / Gavotte en Rondeau / Menuet I / Menuet II – Trio / Bourrée / Gigue

Johann Sebastian Bach
Sonate für Violine solo Nr. 3 C-Dur BWV 1005 BWV
Adagio – Fuga / Largo / Allegro assai

Johann Sebastian Bach
Partita für Violine solo Nr. 2 d-Moll BWV 1004
Allemande / Courante / Sarabande / Gigue / Chaconne

Sergey Malov, Violine

22:00 Uhr
Strings & Worlds

Drei musikalische Saiten-Universen des Trio Tamala von Geige, Kora und Gesang schwingen mit Leichtigkeit zwischen Tradition und Innovation, Kraft und Subtilität, Traum und Realität, Nord und Süd.

TRIO TAMALA (Senegal / Belgien)
MOLA SYLLA – Gesang, Xalam
BAO SISSOKO – Kora
WOUTER VANDENABEELE – Violine


23:00 Uhr
Echo Chambers

Der Romanische Sommer hat Christina Fuchs und Caroline Thon mit einem Kompositionsauftrag ausgestattet – und bekommt ein ganzes Konzert ausschließlich aus Uraufführungen aus der Feder der beiden Komponistinnen. „Inner & Outer Echo Chambers“ heißt das Prorgamm – natürlich mit dem FuchsThone Chamber Orchestra.

FuchsThone Chamber Orchestra
Christina Fuchs – Komposition
Caroline Thon – Komposition
Zuzana Leharova – Violine
Filippa Gojo – Gesang
Alexander Morsey – Baß, Tuba, Obertongesang
Andreas Wahl – Gitarre
Jens Düppe – Perkussion
Roger Hanschel – Saxofon, Klarinette, Flöte
Martin Gasser – Saxofon, klarinette, Flöte
Veit Lange – Saxofon, Klarinette, Flöte
Matthias Knoop – Trompete
Matthias Schuller – Posaune

Sankt Maria im Kapitol

Marienplatz 19
50676 Köln

Linien 1, 7, 9, 132, 133, 250, 260 bis Haltestelle Heumarkt

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde KÖLN

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?