Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Rheingau im Advent | Theatergemeinde KÖLN | Ihr Weg zur Kultur

Rheingau im Advent

Laienrefektorium Kloster Eberbach | © DXR

„Die lustige Witwe“ im Staatstheater

Kulturelle Schatzsuche entlang des Rheins in Limburg, Wiesbaden und Mainz

Programm

Freitag, 09. Dezember 2022

Auf Ihrer Fahrt in den Rheingau machen Sie einen Zwischenstopp in Limburg. Sie besichtigen den spätromanischen Dom St. Georg, welcher sich über der historischen Altstadt erhebt. Mit seinen kostbaren Fresken aus dem 13. Jahrhundert birgt er einen europaweit einmaligen Kunstschatz. Nach der Mittagspause z.B. auf dem Limburger Christkindlmarkt setzen Sie Ihre Fahrt fort nach Wiesbaden, wo Sie Ihre Hotelzimmer beziehen. Anschließend begrüßt Sie Ihr Gästeführer zu einem gemeinsamen Stadtrundgang. Wandeln Sie auf den Spuren der einstigen Bade- und Luxusstadt des 19. Jahrhunderts. Nach der Führung haben Sie Zeit, die Stadt auf individuellem Wege zu erkunden. Bei einem gemeinsamen Abendessen im vom Guide-Michelin ausgezeichneten Restaurant Ihres Hotels lassen Sie den ersten Reisetag bei exzellenter Küche entspannt ausklingen.

Samstag, 10. Dezember 2022

Nach dem Frühstück starten Sie mit Ihrer ortskundigen Reiseleitung zu einer spannenden Rundfahrt durch den Rheingau. UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal von seiner schönsten Seite. Viele Dichter, Denker und Komponisten ließen sich vom sagenumwobenen Rheintal zu ihren Werken inspirieren und schufen damit die Epoche „Rheinromantik". Sie besuchen die Weinstadt Rüdesheim, von hier aus geht es weiter nach Eltville zum Kloster Eberbach, einer ehemaligen Zisterzienserabtei. Das für seinen Weinbau berühmte Kloster aus dem Jahre 1136 war eine der ältesten und bedeutendsten Zisterzen Deutschlands. Rückfahrt zum Hotel. Nach dem gemeinsamen Abendessen geht es zum Hessischen Staatstheater. Hier erwartet Sie Lehárs Operette „Die lustige Witwe“ in einer Inszenierung von Uwe Eric Laufenberg.

Sonntag, 11. Dezember 2022

Bevor es zurück in die Heimat geht, machen Sie noch einen Abstecher nach Mainz, das in seiner mittelalterlichen Glanzzeit auch als das „Goldene Mainz“ bezeichnet wurde. Ein Rundgang von den Anfängen bis heute bringt Ihnen die wechselhafte Geschichte der Stadt näher. Ein Höhepunkt ist der Besuch in der Kirche St. Stephan, wo Sie das einzige sakrale Kunstwerk von Marc Chagall in Deutschland (und auch das letzte Großkunstwerk des berühmten jüdischen Künstlers) bestaunen. Anschließend haben Sie Zeit für individuelle Erkundungen. Besuchen Sie z. B. das Gutenberg-Museum. Es ist eines der ältesten Druckmuseen der Welt und präsentiert Johannes Gutenbergs technischen und künstlerischen Erfindungen. Alternativ besuchen Sie den Mainzer Weihnachtsmarkt vor der historischen Kulisse des mächtigen Martinsdoms. Am Nachmittag setzen Sie Ihre Fahrt nach Köln und Bonn fort. Mit vielen neuen Eindrücken und weihnachtlicher Vorfreude kehren Sie nach Hause zurück.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus ab Bonn und Köln
2 x Übernachtung/ Frühstück im Hotel Oranien, Wiesbaden
2 x Abendessen
1 x Karte 2. Kategorie für „Die lustige Witwe"
Führung und Ausflüge (inkl. Eintritt) laut Programm
Reisebegleitung der Theatergemeinde Köln

Preise

Reisepreis :
EUR 678.00
EZ-Zuschlag :
EUR 60.00

Veranstalter

KLUGES REISEN - Reisebüro am Kölner Tor GmbH

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Anmeldungen werden erbeten bis Sonntag, 02. Oktober 2022.

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde KÖLN

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?