Cookie Consent by Free Privacy Policy Generator website Musikalischer Advent in Dresden | Theatergemeinde KÖLN | Ihr Weg zur Kultur

Musikalischer Advent in Dresden

Marienbrücke mit Panorama | © Christian Gebhardt | Lizenz: CC BY 4.0
Marienbrücke mit Panorama | © Christian Gebhardt | Lizenz: CC BY 4.0

Donnerstag, 28. November 2024 -
Sonntag, 01. Dezember 2024

Caspar David Friedrich Sonderausstellung im Albertinum

Die Schönheit Dresdens ist unbestritten – und unübersehbar! Erleben Sie mit uns im adventlich geschmückten Dresden Verdis "La Traviata" in der Semperoper, einem der glanzvollsten und schönsten Theaterhäuser der Welt. Ferner laden wir Sie zu einem Konzert der Dresdner Philharmoniker unter Leitung von Kent Nagano ein, Sie erleben/hören Werke von Berlioz und Brahms. In diesem Jahr darf ein Besuch der Caspar-David-Friedrich-Ausstellung im Albertinum nicht fehlen. Dresden war 40 Jahre der Lebensmittelpunkt des Malers, hier entstanden seine Hauptwerke, die heute weltweit als bedeutendste Zeugnisse der Deutschen Romantik gelten.

Programm

Donnerstag, 28. November 2024

Anreise ab Bonn und Köln nach Dresden. Unterbringung im stilvollen 4-Sterne-Hotel „Bayerischer Hof“ in ruhiger Lage in der Dresdner Neustadt. Gemeinsames Abendessen in einem guten Restaurant.

Freitag, 29. November 2024

Nach dem Frühstück beginnen Sie eine Führung durch die Musikstadt Dresden – hier lernen Sie die Gräfin Cosel, die berühmteste Maitresse August des Starken kennen, die im Taschenbergpalais residierte. Im barocken Zwinger kommen Nymphen zu Wort, die von Festen der damaligen Zeit berichten. In Gottfried Sempers Opernhaus erwartet Sie eine Führung durch das prachtvolle Opernhaus. Nachmittag zur freien Verfügung z.B. für den Besuch des berühmten Dresdner Striezelmarktes. Um 19.00 Uhr Besuch der Semper Oper – auf dem Programm steht Verdis „La Traviata“ mit Tuuli Takala, Piotr Buszewski, James Rutherford, Nicole Chirka u.a., musikalische Leitung Marta Gardolinska. Rückfahrt zum Hotel.

Samstag, 30. November 2024

Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug in das Erzgebirge. Im historischen und ausgesprochen malerischen Freiberg besuchen Sie u.a. den Dom, wo Sie eine musikalische Kostprobe auf der historischen Silbermannorgel erleben. Rückkehr nach Dresden am Nachmittag. Abends Besuch des Kulturpalastes - auf dem Programm steht ein Konzert der Dresdner Philharmonie unter der Leitung von Kent Nagano. Sie erleben Hector Berlioz - Ouvertüre "Der Kosar", Pascal Dusapin "Antigone" (Auszug) Uraufführung, Johannes Brahms Sinfonie Nr. 1 c-Moll. Rückfahrt zum Hotel.

Sonntag, 01. Dezember 2024

Vormittags Besuch der Caspar David Friedrich Ausstellung im Albertinum. Über 40 Jahre war Dresden der Lebensmittelpunkt des Malers Caspar David Friedrich (1774 –1840). Hier entstanden die Hauptwerke des Zeichners und Malers, die heute weltweit als bedeutendste Zeugnisse der Deutschen Romantik gelten. In der Gemäldegalerie Alte Meister setzte er sich mit den Werken der Alte Meister auseinander und brachte sich in zeitgenössische Kunstdebatten ein. In seinem künstlerischen Schaffen stellt Friedrich den akademischen Traditionen eigene Inspirationsquellen gegenüber. Diese fand er in der Natur – auf seinen Wanderungen in der näheren und weiteren landschaftlichen Umgebung Dresdens. Zu seinem 250. Geburtstag widmen die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden dem Künstler eine Ausstellung im Albertinum. Nach der individuellen Mittagspause beginnen Sie die Heimreise.

Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus ab Bonn und Köln
3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel „Bayerischer Hof“
1 Karte der 1. Kategorie für die Semper Oper (Parkett, Reihe 9), Wert € 145.-
1 sehr gute Karte für das Konzert im Kulturpalast
1 Abendessen in einem guten Restaurant inkl. Wein, Wasser und Kaffee
Stadtführungen wie beschrieben inkl. Eintrittsgelder
gesetzliche Insolvenzversicherung
Reiseleitung Thomas Noll

Preise

Reisepreis :
EUR 1.255,00
EZ-Zuschlag (Doppelzimmer zur Alleinbenutzung) :
EUR 210,00

Veranstalter

ars musica

Bei mehrtägigen Fahrten empfehlen wir den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung.

Anmeldungen werden erbeten bis Freitag, 06. September 2024.

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde KÖLN

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?