AUF-BRÜCHE. Ein Theatertrip

Am 5. und 6. Februar spielt das moving theatre die Schriftsteller-Trilogie an einem Theaterabend als Gesamterlebnis im Freien Werkstatt Theater.

Mutiges Aufbegehren, revolutionäre Werke und ein tragisches Ende – die Trilogie AUF-BRÜCHE ist eine bewegte Reise durch die Jahrhunderte auf den Spuren von Jakob Michael Reinhold Lenz, Franz Kafka und Ingeborg Bachmann – endlich als Gesamterlebnis auf beiden Bühnen und in allen Winkeln des Freien Werkstatt Theaters.

Lenz, Kafka, Bachmann: Drei junge Menschen, die aufbegehren gegen Konvention, Autorität und Determinismus. Die Zuflucht finden in der Literatur, im Schreiben. Sie reißen Mauern des Traditionellen ein und öffnen die Tür zu einer Welt persönlicher Freiheit und Autonomie. Sie prägen den Stil ihrer jeweiligen Epoche, nehmen Einfluss weit über ihren Lebensradius hinaus: Lenz auf die Dramatik der Stürmer und Dränger, Kafka beim Aufbruch in die Moderne. Ingeborg Bachmann prägt die Intensität der Nachkriegslyrik.

05. Februar 2022 Start um 18 Uhr
06. Februar 2022 Start um 17 Uhr

Tickets zu 30 € / ermäßigt 20 € (inklusive Imbiss und Getränk)
Tel. 0221-327817 / www.fwt-koeln.de

Kafka | Freies Werkstatt Theater | © Meyer Originals

Was suchen Sie?

Sie suchen eine bestimmte Veranstaltung?

Sie suchen bestimmte Angebote der Theatergemeinde KÖLN

Möchten Sie die ganze Seite durchsuchen?